Borderline
Informations- und
Kontaktstelle
Stuttgart

Die Arbeit mit den Betroffenen

Ich habe in einem wunderbaren Buch gelesen, dass der Heilungsprozess sehr anstrengend für Betroffene sei - und für die Begleiter. Das erinnert mich an meine eigenen Erfahrungen in der Arbeit mit von BPS Betroffenen. Ich verstehe mich in meiner Arbeiter als Begleiterin und kann als „Begleiterin“ bestätigen, dass die Arbeit mit Betroffenen teilweise sehr anstrengend ist. Da ich aber an Heilungschancen glaube, denke ich immer daran, dass Veränderung Zeit und Mut kostet, verliere nicht die Hoffnung und versuche dies einerseits zu vermitteln und bleibe andererseits auf dem Weg. Ein Weg der teilweise an eine Serpentinenfahrt erinnert -manchmal gebe ich Gas und manchmal bremse ich.

Kontakt

Fon: 0711/6011-217

Mail:info-biks(at)rrss.de